Susanne Obert
Orgel
Susanne Obert, Orgel
Susanne Obert, Orgel
Susanne Obert, Orgel

News

Susanne Obert, Orgel
Susanne Obert, Orgel

Aktuelle Konzerttermine:

Sonntag, 2.8.2015, 18 Uhr
Ludwigsburger Orgelsommer in der evangelischen Stadtkirche

Johann Sebastian Bach: Toccata, Adagio und Fuge C-Dur, BWV 564;
Ad Wammes, Miroir (1989);
August Gottfried Ritter, Sonate Nr. 3 a-Moll, op. 23;
George Thalben-Ball, Variationen über ein Thema von Paganini für Pedal Solo;
Felix Mendelssohn Bartholdy Ouverture aus dem Oratorium Paulus op.36, trans. W.T. Best

Konzert in der Stiftskirche
während des Herrenberger Orgelsommers am 16.8.2015 um 20 Uhr
Johann Sebastian Bach: Toccata, Adagio und Fuge C-Dur, BWV 564;
Ad Wammes, Miroir (1989);
August Gottfried Ritter, Sonate Nr. 3 a-Moll, op. 23;
George Thalben-Ball, Variationen über ein Thema von Paganini für Pedal Solo;
Felix Mendelssohn Bartholdy Ouverture aus dem Oratorium Paulus op.36, trans. W.T. Best

Konzert in der Stadtkirche Pforzheim
13.5.2015, 20 Uhr
Messiaen: L'Ascension

Marktmusik in der Konstanzer Kirche in Ditzingen am 25.4. 2015 um 10 Uhr
Präludium und Fuge Es-Dur, BWV von Johann Sebastian Bach, Ad Wammes Miroir, Georg Thalben-Ball Variationen über ein Thema von Paganini für Pedal Solo

Konzert zum Neuen Jahr für Orgel und Schlagzeug
am 4.01.2015 um 17 Uhr in Zur Heiligsten Dreieinigkeit in Ludwigsburg mit Thomas Höfs am Schlagzeug
Werke von Schnizer, Beauvarlet-Charpentier, Bach, Leibowitz,
Moussorgsky, Händel und Improvisationen für Metallinstrumente und Gong Drum

Sylvesterkonzert für Orgel und Schlagzeug
in St. Peter in Bruchsal am 31.12.2014 um 21 Uhr mit Thomas Höfs am Schlagzeug
Werke von Schnizer, Beauvarlet-Charpentier, Bach, Leibowitz, Moussorgsky, Händel und Improvisationen für Metallinstrumente und Gong Drum

Orgel und Schlagzeug im Villinger Münster
Im Villinger Münster war das Orgel-Schlagzeug-Duo mit Mussorgsky und Eben zu hören. Die Bearbeitung von „Bilder einer Ausstellung“ wurde farbenreich dargestellt und von der Kritik als Bearbeitung mit „zukunftsweisende Dimension“ besprochen:

"Einsame Spitze, grandios, phantastisch, phänomenal - ...- die beiden Stuttgarter Musiker setzten dem Orgel-Marathon die Krone auf: Vor allem die Darbietung von Mussorgskys Bilder einer Ausstellung, bei der Susanne Obert an der Klais-Orgel die Füsse über die Pedale flitzen ließ, während Thomas Höfs im Altarraum mit Pauken, Becken und sonstigen Klangwerkzeugen agierte, quittierten die Zuhörer mit donnerndem Applaus. Auch das Bayerische Fernsehen war vor Ort und filmte die Darbietungen." Passauer Neue Presse

"Als Glücksfall erweist sich zum Schluss die kurzfristige Verpflichtung der beiden Stuttgarter Musiker Susanne Obert und Thomas Höfs, die die monumentalen „Landschaften von Patmos“ von Petr Eben und eine wirkungsvolle Bearbeitung von Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ interpretieren – und zu Recht begeisterten Applaus für exzellente Leistungen ernten."  Feuilleton Passauer Neue Presse

"Nur ein eingespieltes Team, wie es Obert und Höfs bilden, konnte sich an dieses komplexe Spätwerk Ebens wagen!
..dass mit dem zusätzlichen Schlaginstrumenten zu dem Orgelpart eine neue, teilweise zukunftsweisende Dimension entsteht, konnten Susanne Obert und Thomas Höfs eindruckvoll beweisen." Südkurier

"Beide Spieler zeichnet eine hohe Spielkultur aus, präzise und spielfreudige Schlagkunst bei Thomas Höfs, saubere Technik und auffallend phantasievolles Klangempfinden bei Susanne Obert, was die große Orgel mit reichem Register-Angebot mühelos erfüllte." Schwarzwälder Bote

nach oben